Übergewicht führt zu Gehirnschäden

Eine aktuelle Studie des französischen Forschungsinstitut Inserm zeigt: Fettleibige Menschen sind besonders anfällig für kognitive Störungen. Vor allem das Demenzrisiko erhöht sich deutlich. In einer Mitteilung der American Academy of Neurology, in deren Journal „Neurology” die Ergebnisse der Studie veröffentlicht wurden, heißt es: “Während der zehn Untersuchungsjahre fielen die Punktzahlen der kognitiven Tests bei Fettleibigen und Menschen mit krankhaften metabolischen Werten um 22,5 Prozent schneller als bei denen mit Normalgewicht und ohne Herz-Kreislauf-Krankheiten.” hier das Original-Abstract

Führende Neurologen wie Günther Deuschl, Leiter der Klinik für Neurologie in Kiel, sehen ihre langjährigen Beobachtungen damit bestätigt: „Der Mensch lebt am längsten und bleibt dabei geistig und körperlich gesund, wenn er Normalgewicht hat. Regelmäßige sportliche Aktivität und ein aktives geistiges und soziales Leben sind die beste Vorsorgemaßnahme.”

Nur: Vorsorgen müssen Sie JETZT, auch wenn Sie vielleicht noch gar keine konkrete Notwendigkeit sehen. Wenn Sie möchten, dann helfen wir Ihnen dabei – und bringen Sie nicht nur zu Ihrem Normalgewicht, sondern aktivieren auch Ihr Gehirn auf einzigartig natürliche Weise. Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie ein kostenloses telefonisches Vorgespräch!